Wo befindest Du dich?

Willkommen im Bereich Damen Hosen. Wir haben für Dich unzählige Produkte in 324 Shops gefunden.
Für jeden Geldbeutel haben wir Produkte gelistet, von günstig bis edel und hochpreisig. Beachte dabei auch die Sale-Produkte, denn über ein Viertel der Produkte erhältst Du zu einem reduzierten Preis.
Stöbere nach Produkten in den Kategorien für Jeans, Shorts & Hot Pants, Leggings, Stoffhosen, Jogginghosen, Sporthosen, Haremshosen und Anzughosen. Besuche zum Beispiel Damen Skinny Fit Jeans, Damen Slim Fit Jeans, Damen Straight Jeans, Damen Hot Pants und Damen Boyfriend Cut Jeans.
In dieser Kategorie findest Du Produkte von mehr als tausend Marken. Dazu gehören zum Beispiel Boohoo, Falke, G-Star RAW, ONLY und VERO MODA.

% Sale

Farbe

Material

Größe

Preis

0
0

Damen Hosen kaufen

Günstig Damen Hosen 2019 kaufen bei Kleider-machen-Leute.com

Anzughosen komplettieren das Business-Outfit. Vor allem sollten sie mit Hemd, Blazer oder auch Weste harmonieren. Mit Hosenträgern lassen sie sich hervorragend im Boyfriendlook kombinieren. Anzughosen können körpernah geschnitten sein, aber auch Marlene-Hosen, angelehnt an den Stil der Schauspiel-Ikone Marlene Dietrich, gehören in diesen Bereich.
Wer beim Anblick von Haremshosen an die Märchen von 1001 Nacht denkt, liegt nicht ganz falsch. Finden die luftigen und weit geschnittenen Stoffhosen, auch Pluderhosen oder Aladdin-Hosen genannt, doch seit Jahrhunderten vor allem in wärmeren Gefilden der Welt, hauptsächlich im Orient, Anklang. Mit den bequemen und extravaganten Beinkleidern machen wir aber auch hierzulande eine gute Figur.
Ursprünglich wurden die blauen Hosen als robuste Arbeitskleidung in den USA hergestellt, aus einem Baumwollstoff namens Denim. Heute bekleiden sie Frauen und Männer in jeder Lebenslage und zeichnen sich durch eine Vielzahl von Längen und Passformen aus.
„Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, behauptete eins Karl Lagerfeld. Wir sagen: das stimmt nicht. Die Jogginghose gibt uns in unserem Zuhause Lebensqualität, Beinfreiheit und Gemütlichkeit. Und natürlich bringt sie auch ein gewisses sportliches Flair hinein, ihren eigentlichen Sinn, das Joggen, sieht man der Hose ja an.
Wie eine zweite Haut schmiegen sie sich an unsere Beine: die Leggins. Ob als Haupthose oder als dünner Strumpfhosenersatz, der an den Knöcheln endet, ob wir sie unter Rock oder Kleid tragen: sie schützen, wärmen unsere Beine und machen zusätzlich eine gute Figur. Unser Tipp: schwarze Leggings gehen zwar immer, gemusterte Leggings sind jedoch absolute Eyecatcher.
Kurz, kürzer, am kürzesten: Shorts, Hotpants und kurze Hosen insgesamt kleiden unsere Beine im Sommer und liefern uns dabei viel Bewegungsfreiheit. Auch elegante Caprihosen, die bis zur Mitte der Wade reichen, gehören in diese Kategorie. Unser Tipp: Im Winter geben Shorts als Minirockersatz auch über Strumpfhosen oder Leggins eine gute Figur ab und passen zu Stiefeln.
Wenn wir mit Sport für unsere Fitness sorgen, brauchen wir Kleidung, die uns Bewegungsfreiheit gewährt. Da bilden Hosen keine Ausnahme. Dehnbar müssen Sporthosen sein und angepasst an die jeweilige Sportart. Funktionsleggings passen ins Fitnessstudio, Laufhosen auf die Joggingstrecke, Skihosen auf die Piste und Yogapants lassen uns auf der Matte gut aussehen.
Leicht, bequem und praktisch sind sie, die Stoffhosen. Dazu gehören funktionale Stücke wie Cargohosen mit ihren vielen Taschen aber auch klassisch geschnittene Chinos. Stoffhosen passen sowohl in formelle Kontexte, können aber auch lässig in der Freizeit getragen werden und bieten eine etwas weniger robuste Alternative zu Jeans.