Wo befindest Du dich?

Willkommen im Bereich Damen Pullover. Wir haben für Dich unzählige Produkte in 300 Shops gefunden.
Für jeden Geldbeutel haben wir Produkte gelistet, von günstig bis edel und hochpreisig. Hier findest Du auch reduzierte Produkte.
Stöbere nach Produkten in den Kategorien für Sweatshirts, Hoodies, Strickpullover, Strickjacken, Cardigans, Sweatjacken, Rollkragenpullover, Pullunder und Fleecepullover.
In dieser Kategorie findest Du Produkte von mehr als tausend Marken. Dazu gehören zum Beispiel Marc O'Polo, ONLY, Superdry, VERO MODA und Witt Weiden.

% Sale

Farbe

Material

Größe

Preis

0
0

Damen Pullover kaufen

Günstig Damen Pullover 2019 kaufen bei Kleider-machen-Leute.com

Cardigans sind Strickjacken und -mäntel. Ursprünglich wurden damit ein- oder zweireihige Strickwesten bezeichnet, mittlerweile hat sich der Name Cardigan zum Sammelbegriff für Strickjacken und -mäntel bei Männern und Frauen entwickelt.
Weich wie Watte schmiegt sich der Fleecestoff an unsere Körper und hält uns mollig warm. Fleecepullover können aufgrund ihrer Leichtigkeit gut transportiert werden und sind so die perfekten Pullover zum schnellen Überziehen, sobald es etwas frischer wird. Auch als Funktionskleidung eignen sie sich.
Hoodies sind lässige Pullover mit Kapuze, auch Kapuzenpullis genannt. Häufig bestehen sie aus Sweatstoff und verfügen über eine Bauchtasche. Seit einigen Jahren mausern sich Hoodies zum Alltagskleidungsstück progressiver Menschen, die bestehende Kleidungsnormen aufbrechen wollen, etwa in Bürokontexten.
Pullunder sind Pullover ohne Ärmel, die wir beispielsweise über Hemden und Blusen tragen können. Im Unterschied zu einer Weste ist der Pullunder ein durchgehendes Kleidungsstück und verfügt weder über Knopfleisten noch Reißverschlüsse. Meist bestehen Pullunder aus warmen Materialien, vor allem Wolle.
Rollkragenpullover verfügen über einen Kragen, der durchgängig bis zum Hals reicht und einmal umgeschlagen, also gerollt wird. Es gibt aber auch Abwandlungen, etwa wenn der Rollkragen weiter geschnitten ist und die Schlüsselbeine oder Schultern frei lässt. Der Klassiker: Schwarzer Rolli, Minirock und Baskenmütze. Très français.
Strickjacken sind Jacken mit Reißverschluss oder Knopfleiste, die aus Wolle oder anderen verstrickbaren Materialien bestehen. Strickjacken können gut mit anderen Kleidungsstücken, etwa Blusen und Kleidern kombiniert werden. Es gibt sie mit runden und V-förmigen Ausschnitten. Sie können Taschen haben, müssen aber nicht.
Der gute alte Strickpullover ist wohl das Comfort Food unter den Kleidungsstücken. In den wolligen Oberteilen finden wir Wärme und Behaglichkeit, eine schützende Hülle vor der Außenwelt. Natürlich gibt es auch dünnere Modelle und Spielweisen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, etwa wenn es um Muster und Farben geht. Unser Tipp: quietschbunte Weihnachtspullis sind der Trend schlechthin.
Sweatjacken sind Kapuzenpullis in Jackenform. Sie werden per Reißverschluss geschlossen und verfügen meist über Taschen zu beiden Seiten des Verschlusses. Sweatjacken wärmen, können mit vielen Stilen kombiniert werden und passen in jede Jahreszeit.
Sweater sind sportliche Pullover ohne Kapuze. Wie Hoodies bestehen sie aus engmaschigem Material, das außen fest und innen flauschig gestaltet ist. Sweatshirts sorgen für viel Bewegungsfreiheit und eignen sich perfekt zum Überziehen und für die Freizeit.