Wo befindest Du dich?

Willkommen im Bereich Damen Taschen. Wir haben für Dich unzählige Produkte in 313 Shops gefunden.
Für jeden Geldbeutel haben wir Produkte gelistet, von günstig bis edel und hochpreisig. Hier findest Du auch reduzierte Produkte.
Stöbere nach Produkten in den Kategorien für Reisetaschen und Koffer, Umhängetaschen, Portemonnaies, Clutches, Laptop-Taschen, Kulturbeutel, Rucksäcke, Sporttaschen, Shopper, Henkeltaschen, Business- und Aktentaschen, Stoffbeutel, Handytaschen, Bauchtaschen, Weekender und Handgelenk-Taschen.
In dieser Kategorie findest Du Produkte von mehr als tausend Marken. Dazu gehören zum Beispiel bgdo.cccc, digital print, Lounayy, SHAOKAO und TTmom.

% Sale

Farbe

Material

Größe

Preis

0
0

Damen Taschen kaufen

Günstig Damen Taschen 2019 kaufen bei Kleider-machen-Leute.com

Nah am Körper und sofort zur Hand haben wir lebenswichtige Utensilien wie Handy, Portemonnaie und vielleicht auch unseren Reisepass, wenn wir eine Bauchtasche tragen. Lange war die praktische Tasche verrufen, seit einiger Zeit feiert sie aber ihre gloriose Rückkehr und nicht nur Hipster tragen sie wieder. Auf Festivals sind Bauchtaschen unerlässlich, gewähren sie uns doch Freiheit zum Tanzen und Feiern.
Business- und Aktentaschen lassen uns erfolgreich aussehen. Besonders gerne mögen wir zeitlose Lederaktentaschen mit Schnallen und zahlreichen Fächern, um alles, was wir für unseren Erfolg brauchen, verstauen zu können. Viele Aktentaschen verfügen mittlerweile auch über ein Fach für das Notebook. Überhaupt empfehlen wir, Taschen mit vielen Innenfächern zu wählen – die helfen uns, die Übersicht zu behalten.
Sie sind klein wie ein Briefkuvert und werden in der Hand oder in der Armbeuge getragen. In diese winzigen Täschchen passt nur das Allernötigste – und dennoch sind Clutches der ideale Begleiter auf Partys, Bällen, Cocktailempfängen und formellen Anlässen. Sie sind der Inbegriff von Glamour und zeigen: ich genüge mir selbst und lebe ganz im Moment.
Klein und praktisch, baumeln sie uns am Handgelenk. In die klassischen Brieftaschen passen nur Portemonnaies und das Nötigste, für Firlefanz ist kein Platz. Macht aber nichts, die Handgelenktaschen können auch gut in einer größeren Tasche, beispielsweise einem Shopper verstaut werden, falls wir dann spontan in die Einkaufsfalle tappen.
In unseren Smartphones steckt mittlerweile ein Teil unseres Lebens: Bilder, Zeitplaner, Kommunikation – und eben auch das Internet. Kein Wunder, dass wir unsere Handys behandeln wie rohe Eier. Gut, dass es schützende Handytaschen gibt. Mit ihnen haben wir die kleinen Computer auch stets bei der Hand und geben tippend und telefonierend eine gute Figur ab.
Henkeltaschen sind die Klassiker der Gattung Damenhandtaschen. Sie variieren in der Größe, bieten jedoch notwendigen Utensilien Platz, die wir brauchen, wenn wir das Haus verlassen. Wie der Name schon sagt, können die Taschen am Henkel getragen werden, an der Hand, sowie in der Armbeuge. Meist verfügen Henkeltaschen noch über kleine praktische Innentaschen.
Ob wir unsere Hygieneartikel nun im Kulturbeutel, im Necessaire, in der Waschtasche oder in der Kosmetiktasche transportieren, Namen sind in diesem Fall Schall und Rauch. Fakt ist: Kulturbeutel gibt es in verschiedenen Farben, Formen und Ausführungen. Wichtig sind vor allem zahlreiche Fächer, damit Waschsachen, Kosmetik etc. nicht wild darin herumpurzeln.
Mit unserem Notebook haben wir unser Büro stets dabei, es macht uns flexibel und lässt uns immer genau dort arbeiten und Mails checken, wo wir gerade sind. Da es sich bei Laptops um sensible Geräte handelt, hüllen wir sie besser in eine stabile Tasche, außerdem lassen sie sich so besser transportieren. Und da praktisch und chic sich nicht ausschließen, gibt es viele großartige Modelle und Formen zur Wahl.
Portemonnaies werden auch Geldbörsen oder Geldtaschen genannt und dienen vor allem dem Zweck, unsere Finanzen zu transportieren. Zu diesen gehören nicht nur Scheine und Münzen, sondern auch Kredit- und Bankkarten. Viele bewahren dort auch gleich noch sämtliche Ausweise und Papiere auf, die sie unterwegs brauchen. Eine Tasche mit wichtiger Funktion also, bei der Form und Funktionalität gleichermaßen zählen
Wer gerne fliegt, weiß: Koffer ist nicht gleich Koffer. Es gibt kleine fürs Handgepäck, große für Übersee und welche für normale Reisen. Nur gut, dass
viele Koffer sich mittlerweile den Normgrößen anpassen. Reisetaschen sind die legere und formlosere Variante des Reisegepäcks. Wir empfehlen Rollen an sämtlichem Reisegepäck, das erspart uns viel Schlepperei.
Gepackt, Verschlossen, Aufgehuckelt, Festgezurrt und dann kann es losgehen. Egal wo hin. Mit einem Rucksack sind wir nicht nur für Wanderungen bestens gerüstet. Wir können darin praktisch alles verstauen, was wir für unsere Ausflüge brauchen. Auf dem Rücken wird es dann rückenschonend verwahrt, ohne uns an der Seite zu baumeln – Rucksäcke lassen uns freie Hand, die Welt zu entdecken.
Zum Einkaufen eignet sich der Shopper perfekt, wie es auch der Name schon sagt. Dabei handelt es sich um eine geräumige, häufig trapezförmige, Tasche mit üppigem Stauraum, die über Henkel verfügt, manchmal aber auch über eine zusätzliche Trageschlaufe. Shopper können aus verschiedenen Materialien bestehen, von Canvas bis Leder – meist sind sie recht stabil genäht.
Wir lieben Sport, die Bewegung, den Rausch – können uns aber manchmal nur schwer motivieren. Wenn es dann so weit ist, muss es schnell gehen. Alles rein in die Sporttasche, diese schnell über die Schulter geworfen und los geht’s. Oder noch besser, wir nehmen sie gleich mit auf die Arbeit, um im Anschluss zum Sport zu gehen. Das bringt hohe Anforderungen an die Tasche mit sich – sie soll hübsch und praktisch sein, da sie uns oft begleitet.
Sie sind lässig, praktisch und lassen sich schnell zusammenfalten und in anderen Taschen verstauen. Gerade für spontane Einkaufsbummel sind Stoffbeutel Gold wert. Manchmal tragen wir unsere Stoffbeutel aber auch einfach als Haupttasche über der Schulter. Sie können aus Baumwolle genäht sein, aber auch festeres Jute oder Dederon als Ostalgie-Marker eigenen sich super. Mit Aufdrucken können wir Haltung zeigen, aber auch bunte Muster oder Motive sind Hingucker.
Über eine Schulter oder quer über den Rücken gehängt, sorgt die Umhängetasche dafür, dass wir schnell an ihren Inhalt herankommen. Umhängetaschen bieten häufig mehrere Innentaschen und bieten nicht nur notwendigen Utensilien Platz, sondern auch unsere Notizbücher können wir darin verstauen, obgleich die Größe variiert. Unser Tipp: Messengerbags sind praktisch und passen sowohl ins Büro als auch in die Freizeit.
Wer nur kurz wegfährt, braucht nicht erst Koffer oder Reisetasche aus dem Regal bemühen. In die Handtasche passen unsere Sachen jedoch auch nicht, die Sporttasche sieht zu leger und nach Sport aus. Und jetzt? Gerade dann kommt der geräumige Weekender ins Spiel, die perfekte Mischung aus Hand- und Reisetasche. Häufig auch in hübschem nostalgischen Design zu finden.